Project name:

Douze Messenger

Project description:

titre_concept_douze_cycle1

Douze geht neue Wege. Die Räder der jungen Firma aus Frankreich sind seit Dezember 2012 auf dem Markt. 

 

Das Besondere am Douze Cycle ist seine modulare Bauweise. Es ist in den beiden handgefertigten, sehr schick aussehenden Modellen “Traveller”und “Messenger” erhältlich. Dabei unterscheiden diese beiden sich hauptsächlich durch eine unterschiedliche Rahmenkonstruktion – das Messenger ist die Ausführung mit Oberrohr und das Traveller die Variante mit Tiefeinstieg.

Das Douze ist mit einem stabilen Stahlrahmen am Heck sowie einer Alufront ausgestattet und kann in der Mitte per Schnellverschluss auseinandergebaut werden, sodass das Rad in einen vorderen und einen hinteren Rahmenteil getrennt wird. Somit kann es sehr leicht verstaut und transportiert werden. Alle Modelle sind in den Farben weiß, matt schwarz, rot und blau erhältlich.

Auch bei der Lenkung geht Douze neue Wege. Die Lenkung ist mit Seilzügen gelöst die sehr präzise und stabil anlenken. Damit entfallen schwere und klapperige Lenkstangen.

 DOUZE_Cycles-CABLE_STEERING DOUZE_Cycles-6

 

tittre_gamme_messenger_v2

Es sind Grundsätzlich 3 verschiedene Vorderbauten erhältlich.

 

tittre_gamme_compact

 GAMME_DOUZE_CYCLES_MESSENGER_COMPACT  

 

 

tittre_gamme_standard

 GAMME_DOUZE_CYCLES_MESSENGER_STANDARD_KING_BLUE

 

 

tittre_gamme_extra-long

 GAMME_DOUZE_CYCLES_MESSENGER_EXTRA-LONG1

 

 

Das Rad ist mit einer Shimano Alfine Getriebenabe mit 8 oder 11 Gang erhältlich.

Standard wird das Rad mit Kette ausgeliefert, ein Gates Carbondrive ist als Option ebenfalls erhältlich.

Preise je nach Ausstattung ab 2500Euro

Weiteres Zubehör wie Kindersitze, Wannen oder Licht ist optional erhältlich.